Montag, 5. September 2011

Trades - August 2011

Wie wichtig Diversifikation im Portfolio ist, konnte ich mal wieder an den Trades im August sehen. Während meine Strategie auf dem Bund-Future die letzten Monate mit überragender Performance glänzte und mein Konto einige tausend Euronen nach oben beförderte, gab es nun im August den obligatorischen Einbruch. Aber da sind ja noch andere Strategien, die ich handle :-)

Diese konnten den Verlust mehr als auffangen, so dass es auch diesen Monat wieder einen schönen Gewinn zu verzeichnen gibt:


DT_OpenGap
Die Strategie erreichte mit 3 Trades einen Gewinn von $472.54. Gehandelt wird zurzeit nur der Nasdaq-Future. CL, EMD, TF und andere performen hier gerade nicht so gut und werden vom aktuellen Handel ausgeschlossen ... zurzeit ...

DT_OpenRange
Die Strategie tradete 19 mal im Monat August und erreicht knapp 69% Gewinntrades. Die FDAX-Trades, die auch recht erfolgreich waren sind hier noch nicht mit verrechnet, da diese auf einem anderen Handelskonto erzielt wurden. Mit diesen zusammen wäre bzw. ist der Gewinn noch höher ausgefallen. Bleibt ein Monatsgewinn von $2,175.00 und damit ein Profit-Faktor von 2.11.
 
DT_OpenRangeBreakout
Diese, relativ neue Strategie tradet vorzugsweise auf dem EMD, läuft aber auch auf anderen Märkten ganz gut. Ziel ist es, einen Breakout-Trade nach der ersten Handelsstunde einzugehen. Gehandelt wird recht wenig im Monat, besonders, wenn die Volatilität so hoch ist, wie in letzter Zeit. So gab es nur 4 Trades im August, davon aber 3 Gewinntrades mit einem Monatsgewinn von $3,497.52.

DT_BundPP
Wie bereits erwähnt war es ein rabenschwarzer Monat für diese Strategie. Zudem kam noch das schlechte Position-Sizing meinerseits dazu, so dass zwar von 9 Trades, 5 in den Gewinn liefen, diese aber insgesamt die Verlusttrades nicht kompensieren konnten. Bleibt am Ende ein Minus von im August von -$2,826.34.

Im September wird aufgrund meines Jahresurlaubes nicht gehandelt.

Beste Grüße
DarthTrader

NinjaTrader Programmierung, Seminare und automatische Handelssysteme

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.